3. Praxis-Lehrgang für Innovationsverantwortliche

Innovationen erfolgreich umsetzen



Zielgruppe
Südtiroler Unternehmer/innen oder deren Mitarbeiter/innen, die Innovationsprojekte im eigenen Betrieb systematisch initiieren und erfolgreich umsetzen möchten

Vorraussetzungen
Personen aus Südtiroler Unternehmen mit abgeschlossener Berufsausbildung und mit Berufserfahrung, Mindestalter 25 Jahre.

Limitierte Teilnehmerzahl, Auswahl durch eine Fachkommission.

Programm
Wer kümmert sich eigentlich in Ihrem Unternehmen um Innovation?

Wenn Sie diese Frage nicht spontan beantworten können, sollten Sie oder eine/r Ihrer Mitarbeiter/innen am Lehrgang für Innovationsverantwortliche teilnehmen, der nach dem großen Erfolg der ersten beiden Lehrgänge erneut organisiert wird.

Im Rahmen dieses Praxis-Lehrgangs lernen Sie, wie man neue Produkte und Dienstleistungen entwickelt, Innovationen richtig finanziert, vermarktet und vor Nachahmern schützt - kurz: Sie lernen, wie man Innovation managt und werden qualifizierte/r Innovationsverantwortliche/r.
Zudem verfassen Sie als Teilnehmer/in eine Praxisarbeit, in der Sie eine Innovationsidee für Ihr Unternehmen entwickeln und sofort einen praktischen Mehrwert für Ihr Unternehmen schaffen.

· Innovationsmanagement
- Grundlagen des Innovationsmanagements
- Innovation im Team
- Strukturiert Innovationen planen

· Ideengenerierung und -bewertung
- Ideen-Suche
- Kreativität und Problemlösen
- Bewertung von Ideen

· Finanzierung und Schutz
- Schutz von Innovationen
- Finanzierung von Innovationsprojekten

· Umsetzung von Innovationen
- Produkt- und Dienstleistungsentwicklung
- Management von Veränderungen
- Vermarktung von Innovationen

Referent/in
Maurizio Caimi, Berater und Trainer, Experte für Marketing, Kommunikation und neue Medien, langjährige internationale Erfahrung im Bereich WEB, Fachexperte für Viral Marketing und branding online, Leiter verschiedener Marketingprojekte mit der Universität Bologna, Autor.

Wolfgang Drexler, Trainer und Berater, Experte für Persönlichkeitsentwicklung und Management, Mit-Entwickler der Analyse-Methode bioLogic®, er ist branchenübergreifend im deutschsprachigen Raum tätig.

Alessandro Franzoi, Amt für Innovation und Unternehmensentwicklung der Handelskammer Bozen, Ansprechpartner für Patent- und Markenanmeldungen sowie Patent- und Markenrecherchen, Autor diverser Leitfäden zum Thema gewerbliche Schutzrechte.

Urs Fueglistaller, Geschäftsführender Direktor des Instituts für Klein- und Mittelunternehmen der Universität St. Gallen (KMU - HSG), Professor für Unternehmensführung, Experte für Klein- und Mittelbetriebe, Entrepreneurship, Family Business und Dienstleistungsmanagement.

Paula Gruber, stellvertretende Amtsdirektorin Amt für Innovation, Forschung und Entwicklung der Autonomen Provinz Bozen/Südtirol.

Katja Hutter, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Strategisches Management, Marketing und Tourismus der Universität Innsbruck, Tätigkeitsschwerpunkte Innovation, Experience-Management, Kunden-Markenbeziehung, Co-Autorin diverser Publikationen.

Marta Manfrin, Expertin der italienischen Patentierungsgesellschaft Società Italiana Brevetti (SIB), spezialisiert auf Patent-, Modell-, Marken- und Autorenrechtschutz in Italien, Europa und weltweit, Beraterin und Dozentin.

Dominik Matt, Gründer der Unternehmensberatung Matt & Partner, Leiter der Fraunhofer Niederlassung in Italien, Lehrbeauftragter an der Freien Universität Bozen und am Massachusetts Institute of Technology (Boston), Autor.

Erwin Rauch, Industrieingenieur, seit 2012 Partner und Mitglied der Geschäftsleitung von Matt & Partner, Lehrtätigkeit an der Freien Universität Bozen zum Thema Effizienzsteigerung in klein- und mittelständischen Unternehmen.

Franz Schöpf, Amtsdirektor Amt für Innovation, Forschung und Entwicklung der Autonomen Provinz Bozen/Südtirol.

Horst Völser, Unternehmensberater und Gründungsgesellschafter von ROI-TEAM Consultant, Bozen, unterstützt operativ seit vielen Jahren Unternehmen in den Bereichen Controlling sowie Finanzmanagement, Business- und Managementcoach, Mediator, Dozent.

Norbert Zeller, Inhaber eines Trainingsinstitutes, seit vielen Jahren international tätiger Experte für Kreativität, Problemlösung, Entscheidungsfindung sowie moderne Arbeitstechniken, Trainer und Berater namhafter Unternehmen aller Größen und Bildungseinrichtungen, z.B. ZfU (CH).

Sprache
Deutsch und Italienisch

Dauer
13 Bildungstage + Einzelcoaching + Praxisarbeit

Ihre Investition
€ 1.350,00 + MwSt. Der Teilnahmebeitrag umfasst die Teilnahme an allen Modulen (13 Tage), speziell ausgearbeitete Lern- und Arbeitsunterlagen, zwei Stunden Einzelcoaching/-beratung bei der Umsetzung der Praxisarbeit sowie Unterstützung durch eine Online-Lernplattform.

Der Praxis-Lehrgang ist eine speziell geförderte Maßnahme des Innovationsservice und des WIFI – Weiterbildungsservice der Handelskammer Bozen sowie des TIS innovation park und wird von der Autonomen Provinz Bozen co-finanziert.

Ihr Nutzen
Sie erhalten wertvolle Anregungen und Ideen, wie Sie die Leistungen Ihres Unternehmens weiterentwickeln können.
Sie eignen sich aktuelles, praxisrelevantes Wissen im Bereich des Innovationsmanagements an und erfahren, worauf es bei der Entwicklung und Einführung neuer Produkte und Dienstleistungen ankommt.
Sie beherrschen Methoden, um aus guten Ideen erfolgreiche Produkte und Dienstleistungen werden zu lassen.
Sie lernen Techniken und Instrumente kennen, die Ihnen helfen neue Produkte und Dienstleistungen wirkungsvoll zu vermarkten.
Als Innovationsverantwortliche/r leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum nachhaltigen Erfolg Ihres Unternehmens!

Termin
14.11.2014 - 11.06.2015

Ort
WIFI - Weiterbildung, Bozen, Südtiroler Straße 60

Anmeldefrist
30.09.2014
 



Mit dem WIFI auf Erfolgskurs!
ZURÜCK  |  


 Drucken

Info | Folder
Detailprogramm (PDF)
Innovations-Lehrgang
Detailprogramm (PDF)


Downloads

Feedback

Weiterbildungsservice online
Zu dieser Veranstaltung bieten wir Ihnen einen speziellen Online-Service. Nutzen Sie die Vorteile des Internets für einen maximalen Lernerfolg!
Logo My WIFI

Kooperation
Dieser Lehrgang wird vom WIFI in Kooperation mit dem Innovationsservice der Handelskammer Bozen und dem TIS innovation park organisiert.
 
WIFI Handelskammer Tis

Ihr/e Ansprechpartner/in
Elisabeth Falser
B.A. Elisabeth Falser
 
Tel. 0471 945 507
 
E-Mail senden email


WIFI - Weiterbildung
39100 Bozen | Südtiroler Straße 60
Tel. 0471 945 666 | Fax 0471 945 667
St.-Nr. | MwSt.-Nr. 01716880214
wifi@handelskammer.bz.it


Impressum