AUSGEBUCHT!

Die neuen Umweltanforderungen in öffentlichen Ausschreibungen

Kostenlose Informationsveranstaltung Green Public Procurement



Zielgruppe
Zuständige Personen für Ausschreibungen in Südtiroler Unternehmen und weitere Interessierte

Vorraussetzungen
Grundkenntnisse über öffentliche Ausschreibungen

Programm
Im Rahmen dieser Informationsveranstaltung erhalten die Teilnehmer/innen einen Überblick über die neuen Bestimmungen zu den Umweltanforderungen in öffentlichen Ausschreibungen bei Bau- Dienstleistungs- und Lieferaufträgen. Sie haben Gelegenheit den Expert/innen Fragen zu stellen und sich an der Diskussion über die weitere Entwicklung zu beteiligen.

• Begrüßung
Dr. Alfred Aberer, Generalsekretär der Handelskammer Bozen
Dr. Thomas Mathà, Direktor AOV der Autonomen Provinz Bozen

• Rechtliche Grundlagen der Umweltanforderungen in öffentlichen Ausschreibungen
Dr. Gianluca Nettis, Bereichsdirektor Einheitliche Vergabestelle Dienstleistungen und Lieferungen, AOV der Autonomen Provinz Bozen Südtirol (it)

• Umsetzung der Umweltanforderungen
Dr. techn. Margareth Stoll, gf. Bereichsdirektorin Beschaffungsstrategien, AOV der Autonomen Provinz Bozen Südtirol (de)

• Green Public Procurement - Erfahrungen im Trentino
Dr. Marco Niro, Technischer Bereich des Umweltschutzes, Landesagentur für Umweltschutz, Autonome Provinz Trient (it)

• Erfüllung der Umweltmindestkriterien im KlimaHaus
Arch. Mariadonata Bancher, Agentur für Energie Südtirol - KlimaHaus, Forschung & Entwicklung (it)

• Umsetzung der Umweltanforderungen in Planung und Ausführung - Praxisbericht
Ing. Dr. Dieter Theiner, Bereichsleitung Engineering & Consulting, Alperia AG (de)

• Diskussion über die weitere Entwicklung, Fragen der Teilnehmer/innen
Moderation: Dr. Alfred Aberer (dt/it)

Referent/in
Ausgewählte Expert/innen

Sprache
Deutsch oder Italienisch

Dauer
1 Vormittag (09:00 - 12:30 Uhr)

Ihre Investition
Die Teilnahme ist kostenlos.
Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Plätze limitiert sind.

Termin
08.06.2016

Ort
Handelskammer Bozen, Bozen, Südtiroler Straße 60

Anmeldefrist
01.06.2016
 



Mit dem WIFI auf Erfolgskurs!
ZURÜCK  |  


 Drucken

Downloads

Feedback


Kooperation
Diese Veranstaltung wird vom WIFI in Kooperation mit dem Generalsekretariat der Handelskammer Bozen und der Agentur für die Verfahren und die Aufsicht im Bereich öffentliche Bau-, Dienstleistungs- und Lieferaufträge organisiert.
 
Logo WIFI Logo Handelskammer Logo Provinz Bozen

WIFI - Weiterbildung
39100 Bozen | Südtiroler Straße 60
Tel. 0471 945 666 | Fax 0471 945 667
St.-Nr. | MwSt.-Nr. 01716880214
wifi@handelskammer.bz.it


Impressum
Privacy | AGB