WEBINAR

Vertragsrecht in Zeiten von COVID-19

10 goldene Tipps, um Fallen und Kosten zu vermeiden



Zielgruppe
Unternehmer/innen, Führungskräfte, Verwaltungsverantwortliche

Vorraussetzungen
Diese Weiterbildung ist Südtiroler Unternehmen vorbehalten (Eintragung im Handelsregister)
Es kann 1 Person pro Unternehmen teilnehmen, es sei denn, bei Anmeldefrist sind Plätze frei.

Programm
COVID-19 hat viele Auswirkungen für Unternehmen - auch auf das Vertragswesen. Neuabschlüsse sind mit zahlreichen Risiken verbunden und auch bestehende Verträge gilt es zu überprüfen, denn die Corona-Krise wirkt sich auch auf bestehende Vertragsverhältnisse aus.

Viele fragen sich, in wie weit vertragliche Verpflichtungen erfüllt werden müssen und ob es erforderlich ist, Änderungen vorzunehmen oder Verträge aufzulösen.

In diesem Webinar erhalten Sie praktische Tipps für Ihre Verträge, um Fehler und Kosten zu vermeiden. Der Experte geht zudem auf Fragen der Teilnehmer/innen ein.

• COVID-19 & Vertragsrecht - ein kurzer Überblick
• Wie kann ich die Auswirkungen der Corona-Krise auf bestehende Vertragsverhältnisse abmildern?
• Wie kann ich die Risiken bei Neuabschlüssen minimieren?
• 10 Punkte, die es bei Verträgen jetzt zu beachten gilt
• Beantwortung von Fragen der Teilnehmer/innen

Methoden
Interaktives Live-Webinar
Um beste Rahmenbedingungen für Lernen zu schaffen, ist diese Online-Weiterbildung interaktiv konzipiert und die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Wer teilnimmt, hat die Möglichkeit mit den Referent/innen und den anderen Teilnehmenden zu interagieren, Fragen zu stellen und sich auszutauschen. Nach dem Webinar erhalten die Teilnehmer/innen Unterlagen, die für den Praxistransfer und Lernerfolg nützlich sind.

Referent/in
Massimo Fontana Ros, Betriebsjurist, Rechtsanwalt mit eigener Kanzlei in Bozen, Bruneck, Verona, Padova und Mailand und einem Korrespondenzbüro in London und Dubai, Mitglied der A.I.J.A. und UIA, Berater und Referent, seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen im nationalen und internationalen Handels- und Vertragsrecht sowie Gesellschaftsrecht.

Sprache
Deutsch

Dauer
1 Stunde (14:30- 15:30 Uhr)

Ihre Investition
Die Teilnahme ist kostenlos.
Eine Maßnahme im Rahmen der Initiative Wirtschaft = Zukunft der Handelskammer Bozen.
Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Plätze limitiert sind.

Ihr Nutzen
• Sie erfahren, worauf Sie unbedingt achten sollten, um Fehler und Kosten zu vermeiden.
• Sie erhalten zahreiche Praxistipps und haben Gelegenheit Fragen zu besprechen.

Termin
08.06.2020

Ort
Digital Learning, eine Online-Weiterbildung des WIFI, ,

Anmeldefrist
03.06.2020
 



Mit dem WIFI auf Erfolgskurs!
ZURÜCK  |  


 Drucken

Feedback

Information
Webinar - Weiterbildung online Das WIFI - Team steht Ihnen für weitere Fragen gerne zur Verfügung Tel. 0471 945 666




Kooperation
Eine Maßnahme im Rahmen der Initiative Wirtschaft = Zukunft! der Handelskammer Bozen
 
Logo Handelskammer Bozen Initiative Wirtschaft = Zukunft

WIFI - Weiterbildung
39100 Bozen | Südtiroler Straße 60
Tel. 0471 945 666 | Fax 0471 945 667
St.-Nr. | MwSt.-Nr. 01716880214
wifi@handelskammer.bz.it


Impressum
Privacy | AGB
Erklärung zur Barrierefreiheit