ONLINE

Die neuen Vorschriften zur Umweltetikettierung von Verpackungen

Kostenlose Informationsveranstaltung



Zielgruppe
Unternehmer/innen, Führungskräfte, Verantwortliche für Verpackungen in Unternehmen, welche verpackte Waren auf dem italienischen Markt vertreiben, sowie Berufsverbände

Vorraussetzungen
Südtiroler Unternehmen und Verbände, 1 Person pro Unternehmen, es sei denn, bei Anmeldefrist sind Plätze frei.

Programm
Ab dem 26. September 2020 wurden für Produzenten von Verpackungen genaue Verpflichtungen zur Umweltetikettierung eingeführt, die vorher fakultativ waren. Gemäß den Bestimmungen der Entscheidung 97/129/EG der Europäischen Kommission müssen durch das Anbringen von diversen Codes und Abkürzungen Informationen zur Beschaffenheit aller Arten von Verpackungsmaterialien (primär, sekundär und tertiär) angegeben werden.

Ab dem 1. Januar 2022 gelten zusätzliche Verpflichtungen zur Etikettierung von Verpackungen hinsichtlich der Informationen, die den Verbraucher/innen für die getrennte Sammlung von Verpackungsabfällen zur Verfügung gestellt werden müssen.

Im Webinar werden folgende Aspekte vertieft:
• Vorschriften und neue Pflichten der Umweltetikettierung: die Richtlinien des CONAI
• CONAI-Tools zur Unterstützung der Unternehmen
• Beantwortung der Fragen der Teilnehmenden

Methoden
Live-Webinar
Um beste Rahmenbedingungen für Lernen zu schaffen, ist diese Online-Weiterbildung interaktiv konzipiert und die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Die Teilnehmer/innen haben die Möglichkeit dem Experten im Chat Fragen zu stellen.

Referent/in
Ilaria Barbisotti, Fachexpertin von CONAI - Nationales Konsortium für Verpackungen

Giulia Picerno, Fachexpertin von CONAI - Nationales Konsortium für Verpackungen

Sprache
Italienisch

Dauer
1 Nachmittag (14:30 - 17:00 Uhr)

Ihre Investition
Die Teilnahme ist kostenlos.
Eine geförderte Maßnahme der Handelskammer Bozen
Eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen erforderlich.

Zusätzliche Informationen
FRAGEN AN DIE REFERENTINNEN
Im Anschluss an die Vorträge stehen die Referentinnen für die Beantwortung von Teilnehmerfragen zur Verfügung. Fragen, die vorab über das folgende Online-Formular eingereicht werden, werden vorrangig behandelt. Die Fragen werden in chronologischer Reihenfolge beantwortet. Es werden so viele Fragen wie möglich in dem dafür vorgesehenen Zeitfenster beantwortet. Da die Fragen direkt an die italienischsprachigen Referentinnen gesendet werden, ersuchen wir Sie, die Fragen in italienischer Sprache zu formulieren. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

LINK ZUM FRAGEBOGEN
Bitte kopieren Sie den folgenden Link in Ihren Browser:
https://forms.office.com/r/xuQSJefXpv

Termin
17.05.2021

Ort
Digital Learning, eine Online-Weiterbildung des WIFI, Bozen,

Anmeldefrist
13.05.2021
 



Mit dem WIFI auf Erfolgskurs!
ZURÜCK  |  


 Drucken

Feedback

Information
Verpackungen Das WIFI - Team steht Ihnen für weitere Fragen gerne zur Verfügung Tel. 0471 945 666




Kooperation
Diese Veranstaltung wird vom WIFI in Kooperation mit dem Amt für Umwelt- und Wettbewerbsschutz der Handelskammer Bozen organisiert.
 
Logo WIFI Logo Handelskammer Bozen

WIFI - Weiterbildung
39100 Bozen | Südtiroler Straße 60
Tel. 0471 945 666 | Fax 0471 945 667
St.-Nr. | MwSt.-Nr. 01716880214
wifi@handelskammer.bz.it


Impressum
Privacy | AGB
Erklärung zur Barrierefreiheit