AUSGEBUCHT!

8. Lehrgang für angehende Verwaltungsrätinnen

Eine Initiative für mehr Frauen in Verwaltungsräten und Vorständen



Zielgruppe
Frauen, die Mitglied eines Verwaltungsrates oder Vorstands sind oder dies werden möchten

HINWEIS: Die Kursanmeldung wurde inzwischen geschlossen, da der Kurs ausgebucht ist. Wer über eine nächste Kursausgabe informiert werden möchte, wendet sich bitte an das Frauenbüro, welches Träger des Kurses ist und eine unverbindliche Interessentinnenliste führt (keine Warteliste): frauenbuero@provinz.bz.it

Voraussetzungen
• Abgeschlossenes Hochschulstudium (mindestens 3 Jahre) und mindestens 3 Jahre Berufserfahrung ODER mindestens 5 Jahre Erfahrung als Unternehmerin, Selbständige oder als Geschäftsführerin (ausgenommen Ehrenamt) ODER Erfahrung als Mitglied eines Verwaltungsrates oder Vorstands (ausgenommen Ehrenamt)
• Ausgezeichnete Deutsch- und Italienischkenntnisse

Programm
• Chancengleichheit in Entscheidungspositionen
• Rechtliche Grundlagen von Gesellschaften & Genossenschaften
• Insolvenz, Konkurs und Ausgleichverfahren
• Öffentliches Auftragswesen
• Personal Skills: Kommunikation, Selbstmarketing, Networking
• Struktur, Funktionsweise und Verantwortlichkeit des Verwaltungsrates
• Die Unternehmensbilanz
• Bilanzen lesen und analysieren
• Verwaltungsratssitzungen

Methoden
WEITERBILDUNG IN PRÄSENZFORM
Wenn es die geltenden Bestimmungen und internen Leitlinien zulassen, wird der Kurs wie geplant als Präsenzveranstaltung stattfinden.
Andernfalls wird der Kurs bzw. werden einzelne Module des Kurses online durchgeführt.

Referent/in
Ausgewählte Expert/innen

Sprache
Deutsch und Italienisch

Dauer
9 Halbtage (35 h)

Ihre Investition
€ 250,00 + MwSt.

Zusätzliche Informationen
KURSANMELDUNG
Die Kursanmeldung wird am Donnerstag 17.06.2021 um 09:00 Uhr Uhr freigeschalten.
Es wird eine sofortige Anmeldung empfohlen, da die Teilnehmerzahl beschränkt und die Nachfrage normalerweise sehr groß ist.
Die Kursanmeldung erfolgt ausschließlich online auf dem WIFI-Internetportal.
Die Anmeldungen werden in chronologischer Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.
Nach der Online-Anmeldung erhalten die angemeldeten Personen ein Formular zur Erhebung der Voraussetzungen.

DOKUMENTE VORAUSSETZUNGEN
Nach der Online-Anmeldung erhalten die Interessentinnen ein Formular zur Erhebung der Voraussetzungen. Die Anmeldung zum Lehrgang ist nur vollständig und gültig, wenn das Formular innerhalb der Anmeldefrist dem Frauenbüro gemeinsam mit einem aktuellen Lebenslauf zugesendet wird.

PRÄSENZPFLICHT
Es ist eine Anwesenheit von mindestens 80 Prozent erforderlich, um das Abschlusszertifikat zu erhalten.
Es ist nicht möglich nur einzelne Module des Lehrgangs zu besuchen bzw. Module bei einem anderen Lehrgang nachzuholen. Bei Kursdurchführung in Präsenzform ist keine Online-Teilnahme möglich.

BILDUNGSGUTHABEN
Für die Teilnahme an der Veranstaltung wird vom Frauenbüro bei der Rechtsanwaltskammer Bozen ein Antrag gestellt um Zuerkennung von Bildungsguthaben für die dauerhafte Weiterbildung gemäß Reglement der nationalen Anwaltskammer Nr. 06 vom 06.07.2014 und folgende Abänderungen.

Termin
10.09.2021 - 19.11.2021

Ort
Handelskammer Bozen, Bozen, Südtiroler Straße 60

Anmeldefrist
10.08.2021
 



Mit dem WIFI auf Erfolgskurs!
ZURÜCK  |  


 Drucken

Downloads

Feedback

Information
Sitzung Verwaltungsrat Das WIFI - Team steht Ihnen für weitere Fragen gerne zur Verfügung Tel. 0471 945 666




Kooperation
Dieser Lehrgang wird von der Frauenakademie des Landesbeirats für Chancengleichheit für Frauen - Frauenbüro in Kooperation mit dem WIFI und der Handelskammer Bozen organisiert.
 
Logo Frauenakademie - Landesbeirat für Chancengleichheit für Frauen Logo WIFI Logo Handelskammer Bozen

Ihr/e Ansprechpartner/in
Ingrid Eheim
Ingrid Eheim
 
Tel. 0471 945 666
 
E-Mail senden email


WIFI - Weiterbildung
39100 Bozen | Südtiroler Straße 60
Tel. 0471 945 666 | Fax 0471 945 667
St.-Nr. | MwSt.-Nr. 01716880214
wifi@handelskammer.bz.it


Impressum
Privacy | AGB
Erklärung zur Barrierefreiheit