ONLINE

Führen auf Distanz

Wirksame Mitarbeiterführung verteilter, virtueller Teams



Zielgruppe
Unternehmer/innen, Führungskräfte, Projektleiter/innen, die verteilte Teams und Mitarbeiter/innen führen

Voraussetzungen
Diese Weiterbildung ist primär Südtiroler Unternehmen vorbehalten (Eintragung im Handelsregister) und es kann 1 Person pro Unternehmen teilnehmen. Sollten nach Anmeldefrist noch Plätze frei sein, werden die Anmeldungen auf der Warteliste in chronologischer Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Programm
Viele Unternehmer/innen und Führungskräfte führen inzwischen verteilte Teams - ohne Vorbildung oder individuelle Unterstützung. Das geht meist recht gut, doch echte Höchstleistungen sind erst mit den richtigen Werkzeugen erreichbar.

In diesem Live-Webinar lernen Sie, mit den speziellen Herausforderungen beim Führen verteilter und virtueller Teams richtig umzugehen. Sie erfahren, wie klare Kommunikation und präzise Führung aus der Distanz gelingen kann und wie Sie Ihre Mitarbeiter/innen im Smart Working motivieren und gemeinsame Ziele am besten umsetzen. Sie lernen, welche Rahmenbedingungen für erfolgreiche Smart-Working-Teams notwendig sind, wie Sie hybride Meetings leiten und wie Sie als Führungskraft mit Kontrolle und Vertrauen am besten umgehen können.

• Herausforderungen von Smart-Working und verteilten Teams
• Umgang mit Hierarchie, Macht, Autorität und Status
• Delegieren und führen mit Zielen
• Vertrauen versus Kontrolle
• Arbeitsabläufe von virtuellen Teams richtig organisieren
• Partizipation und Eigenverantwortung zulassen
• Konstruktives Feedback geben aus der Ferne
• Richtig kommunizieren mit virtuellen Teams
• Videokonferenzen und hybride Meetings richtig einsetzen
• Umgang mit Demotivation und Isolation einzelner Mitarbeiter/innen
• Servant Leadership - richtig motivieren und unterstützen

Methoden
Interaktives Live-Webinar
Um beste Rahmenbedingungen für Lernen zu schaffen, ist diese Online-Weiterbildung interaktiv konzipiert und die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Wer teilnimmt, hat die Möglichkeit Fragen zu stellen und sich auszutauschen. Nach dem Webinar erhalten die Teilnehmer/innen ein Handout, das für den Praxistransfer und Lernerfolg nützlich ist.

Referent/in
Magdalena Gasser, Institutsleiterin von TELOS, Coach, technischer Support und Chatbetreuung bei dieser Onlineweiterbildungsmaßnahme.

Elmar Teutsch, Wirtschaftspsychologe, Unternehmenscoach, Trainer mit langjähriger Erfahrung spezialisiert auf Führung, Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung, Gründer des Instituts für Psychologie und Wirtschaft TELOS, Seminarleiter für den World Council for Psychotherapy, Autor zahlreicher Beiträge in Büchern, Fachzeitschriften, Radio und Fernsehen.

Sprache
Deutsch

Dauer
1 Vormittag (09:00 - 13:00 Uhr)

Ihre Investition
Die Teilnahme ist kostenlos.
Eine Maßnahme im Rahmen der Initiative Wirtschaft = Zukunft! der Handelskammer Bozen.
Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Plätze limitiert sind.

Ihr Nutzen
• Sie erfahren in kurzer Zeit, wie Sie das Führen auf Distanz in Ihrem Unternehmen gekonnt einsetzen und gewinnbringend umsetzen.
• Sie kennen die Instrumente, mit denen Sie verteilte Teams am besten motivieren und gemeinsam Ziele erreichen.
• Sie erhalten direkte Antworten auf Ihre Fragen und können das Gelernte in Live-Simulationen sofort ausprobieren.

Termin
26.10.2021

Ort
Digital Learning, eine Online-Weiterbildung des WIFI, Bozen,

Anmeldefrist
19.10.2021
 



Mit dem WIFI auf Erfolgskurs!
ZURÜCK  |  


 Drucken

Feedback

Information
Mann mit Headset vor PC Das WIFI - Team steht Ihnen für weitere Fragen gerne zur Verfügung Tel. 0471 945 666




Kooperation
Eine Maßnahme im Rahmen der Initiative Wirtschaft = Zukunft! der Handelskammer Bozen
 
Logo Handelskammer Bozen Initiative Wirtschaft = Zukunft

WIFI - Weiterbildung
39100 Bozen | Südtiroler Straße 60
Tel. 0471 945 666 | Fax 0471 945 667
St.-Nr. | MwSt.-Nr. 01716880214
wifi@handelskammer.bz.it


Impressum
Privacy | AGB
Erklärung zur Barrierefreiheit